BWV 154   Mein liebster Jesus ist verloren
1. Aria T
Violino I/II, Viola, Continuo
  Mein liebster Jesus ist verloren:
    O Wort, das mir Verzweiflung bringt,
    O Schwert, das durch die Seele dringt,
    O Donnerwort in meinen Ohren.
2. Recitativo T
Continuo
  Wo treff ich meinen Jesum an,
Wer zeiget mir die Bahn,
Wo meiner Seele brünstiges Verlangen,
Mein Heiland, hingegangen?
Kein Unglück kann mich so empfindlich rühren,
Als wenn ich Jesum soll verlieren.
3. Choral
Oboe d'amore I/II e Violino I col Soprano, Violino II coll' Alto, Viola col Tenore, Continuo
  Jesu, mein Hort und Erretter,
Jesu, meine Zuversicht,
Jesu, starker Schlangentreter,
Jesu, meines Lebens Licht!
Wie verlanget meinem Herzen,
Jesulein, nach dir mit Schmerzen!
Komm, ach komm, ich warte dein,
Komm, o liebstes Jesulein!
4. Aria A
Oboe d'amore I/II, Violino I/II, Viola, Cembalo
  Jesu, lass dich finden,
Lass doch meine Sünden
Keine dicke Wolken sein,
Wo du dich zum Schrecken
Willst für mich verstecken,
Stelle dich bald wieder ein!
5. Arioso B
Continuo
  Wisset ihr nicht, dass ich sein muss in dem, das meines Vaters ist?
6. Recitativo T
Continuo
  Dies ist die Stimme meines Freundes,
Gott Lob und Dank!
Mein Jesu, mein getreuer Hort,
Läßt durch sein Wort
Sich wieder tröstlich hören;
Ich war vor Schmerzen krank,
Der Jammer wollte mir das Mark
In Beinen fast verzehren;
Nun aber wird mein Glaube wieder stark,
Nun bin ich höchst erfreut;
Denn ich erblicke meiner Seele Wonne,
Den Heiland, meine Sonne,
Der nach betrübter Trauernacht
Durch seinen Glanz mein Herze fröhlich macht.
Auf, Seele, mache dich bereit!
Du musst zu ihm
In seines Vaters Haus, hin in den Tempel ziehn;
Da lässt er sich in seinem Wort erblicken,
Da will er dich im Sakrament erquicken;
Doch, willst du würdiglich sein Fleisch und Blut genießen,
So musst du Jesum auch in Buß und Glauben küssen.
7. Aria (Duetto) A T
Oboe d'amore I/II, Violino I/II, Viola, Continuo
  Wohl mir, Jesus ist gefunden,
Nun bin ich nicht mehr betrübt.
Der, den meine Seele liebt,
Zeigt sich mir zur frohen Stunden.
Ich will dich, mein Jesu, nun nimmermehr lassen,
Ich will dich im Glauben beständig umfassen.
8. Choral
Oboe d'amore I/II e Violino I col Soprano, Violino II coll' Alto, Viola col Tenore, Continuo
  Meinen Jesum lass ich nicht,
Geh ihm ewig an der Seiten;
Christus lässt mich für und für
Zu den Lebensbächlein leiten.
Selig, wer mit mir so spricht:
Meinen Jesum lass ich nicht.


Besetzung   Soli: A T B, Coro: S A T B, Oboe d'amore I/II, Oboe I/II, Violino I/II, Viola, Cembalo, Continuo
Entstehungszeit   9. Januar 1724
Text   unbekannter Dichter; 3: Martin Jahn 1661; 5: Lukas 2,49; 8: Christian Keymann 1658
Anlass   1. Sonntag nach Epiphanias
Diskussion   Aryeh Oron Julian Mincham

Bach Cantata Page