BWV 115   Mache dich, mein Geist, bereit
1. Coro
Flauto traverso, Oboe d'amore, Violino I/II, Viola, Corno col Soprano, Continuo
  Mache dich, mein Geist, bereit,
Wache, fleh und bete,
Dass dich nicht die böse Zeit
Unverhofft betrete;
Denn es ist
Satans List
Über viele Frommen
Zur Versuchung kommen.
2. Aria A
Oboe d'amore, Violino I/II, Viola, Continuo
  Ach schläfrige Seele, wie? ruhest du noch?
Ermuntre dich doch!
    Es möchte die Strafe dich plötzlich erwecken
    Und, wo du nicht wachest,
    Im Schlafe des ewigen Todes bedecken.
3. Recitativo B
Continuo
  Gott, so vor deine Seele wacht,
Hat Abscheu an der Sünden Nacht;
Er sendet dir sein Gnadenlicht
Und will vor diese Gaben,
Die er so reichlich dir verspricht,
Nur offne Geistesaugen haben.
Des Satans List ist ohne Grund,
Die Sünder zu bestricken;
Brichst du nun selbst den Gnadenbund,
Wirst du die Hilfe nie erblicken.
Die ganze Welt und ihre Glieder
Sind nichts als falsche Brüder;
Doch macht dein Fleisch und Blut hiebei
Sich lauter Schmeichelei.
4. Aria S
Flauto traverso, Violoncello piccolo, Continuo
  Bete aber auch dabei
Mitten in dem Wachen!
Bitte bei der großen Schuld
Deinen Richter um Geduld,
Soll er dich von Sünden frei
Und gereinigt machen!
5. Recitativo T
Continuo
  Er sehnet sich nach unserm Schreien,
Er neigt sein gnädig Ohr hierauf;
Wenn Feinde sich auf unsern Schaden freuen,
So siegen wir in seiner Kraft:
Indem sein Sohn, in dem wir beten,
Uns Mut und Kräfte schafft
Und will als Helfer zu uns treten.
6. Choral
Corno e Flauto traverso e Oboe d'amore e Violino I col Soprano, Violino II coll' Alto, Viola col Tenore, Continuo
  Drum so lasst uns immerdar
Wachen, flehen, beten,
Weil die Angst, Not und Gefahr
Immer näher treten;
Denn die Zeit
Ist nicht weit,
Da uns Gott wird richten
Und die Welt vernichten.


Besetzung   Soli: S A T B, Coro: S A T B, Corno, Flauto traverso, Oboe d'amore, Violino I/II, Viola, Violoncello piccolo, Continuo
Entstehungszeit   5. November 1724
Text   1,6: Johann Burchard Freystein 1695; 2-5: Umdichtung eines unbekannten Bearbeiters
Anlass   22. Sonntag nach Trinitatis
Diskussion   Aryeh Oron Julian Mincham

Bach Cantata Page